Störungsticker:

BSVG: Straßenbahnlinie 4 fährt ab 01.09.2018 wieder nach regulärem Fahrplan

01. September – Wiederaufnahme des zweigleisigen Straßenbahnverkehrs in der Leonhardstraße

Am Samstag, 01. September wird das neu verlegte, stadteinwärts führende Gleis in der Leonhardstraße und Helmstedter Straße mit Betriebsbeginn für den Straßenbahnlinienverkehr freigegeben und die Linie 4 verkehrt dann in diesem Streckenabschnitt wieder zweigleisig. Die Fahrzeiten verschieben sich um einige Minuten und es gilt der ab dem 01. September gültige Fahrplan der Linie  4.

Fahrplan Linie 4 ab 01. September 2018

Für die Wiederinbetriebnahme der zweigleisigen Strecke, müssen die Aufliege- und Bauweiche in der Helmstedter Straße und der Leonhardstraße ausgebaut und der Straßenbahnverkehr in dieser Zeit eingestellt werden. Während des Ausbaus der Weichen am Freitag, 31. August 2018, werden die Straßenbahnlinie 4 sowie der Betrieb der ein- und ausfahrenden Fahrzeuge in diesem Streckenabschnitt ab ca. 08:00 Uhr eingestellt. Die Straßenbahnlinie 4 wird dann nach der letzten Frühfahrt um 8:01 Uhr ab der Haltestelle Helmstedter Straße bis Betriebsschluss zwischen Rathaus und Helmstedter Straße durch Busse im Schienenersatzverkehr SEV4 ersetzt.

Mehr dazu unter: http://oepnvbs.de/2018/08/28/bsvg-sev-auf-der-stadtbahnlinie-4-am-31-08-2018/

Quelle: Verkehrs-GmbH
29.08.2018

%d Bloggern gefällt das: